11. April

 

 

 

 

"Reine des Violettes" und "Rosa muscosa rubra", ausgeschnitten angebunden, wartet auf  den großen Auftritt in ein paar Wochen.

... die Rosen sind geschnitten, alles, was im Winter zermatscht und abgefallen, trocken und häßlich auf dem Boden lag, entfernt. Den Boden bedecken jetzt Bärlauch, Lerchensporn,gelbe Windröschen, die Reste von Winterlingen und Schneeglöckchen. Über allem stehen die Lenzrosen und der Kugellauch bedeckt größere Flächen. Dies Jahr sind es besonders viele. Und es ist besonders früh schon fast alles grün. Wir sind in dieser Region ca 14 Tage später dran mit Allem, worauf wir uns zu Winterende freuen.

27. April

Salomonsiegel, Frühlingsplatterbse, Frauenmantel Farn und Schachbrettblume ... überall sprießt und blüht es. Kaum zu glauben, daß vor wenigen Wochen noch alles grau und kahl war.